Wiko Lenny 4 im Handy Test

Das "Lenny 4" ist ein Handy von dem französischen Hersteller "Wiko", der sich auf die Mobil- und Elektronikindustrie spezialisiert hat. Die Produkte des Anbieters zeichnen sich durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aus und erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit.

Im Internet werden aufgrund des moderaten SAR-Wertes rege Diskussionen über das "Lenny 4" geführt. In unserem Test haben wir die wichtigsten Meinungen kurz und knapp zusammengefasst – um der Frage auf den Grund zu gehen, ob es sich lohnt das "Wiko Lenny 4" zu kaufen.

Spezifikationen

Auflösung: 720 x 1.280 Pixel (1080p)

Höhe x Breite x Tiefe: 145 x 72,5 x 10,55 mm

Betriebssystem: Android Version: 7.0

Display: 5 Zoll (HD IPS) / Akku: 2500 mAh

Hauptkamera: 8MP / Frontkamera: 5MP

Prozessor: Quad-Core (16GB ROM)

Besonderheiten

SAR-Wert: 0,149 W/kg (moderate Strahlung)

Steckplatz: Dual-SIM & microSD

Gehäuse: Metall

-

-

-

Bewertungen & Erfahrungen

Die Nutzerbewertungen auf Internetplattformen (wie z.B. Amazon) sind gespalten, was die Eigenschaften des "Wiko Lenny 4" angeht. Oftmals wurde die Geschwindigkeit des Gerätes kritisiert. Dagegen wurde die Verarbeitung, das Design und der Strahlenwert gelobt.

- Geschwindigkeit
Einige Stimmen beklagten zum Beispiel, dass das Smartphone etwas langsam sei, was ebenfalls zu einer etwas zeit verzögerten Bedienung des Gerätes führt. Dadurch sind einige Eingaben über das Touchdisplay nicht sehr präzise.

+ Robustes Gehäuse
Positiv aufgefallen ist das Gehäuse des Handys. Einige Nutzer lobten, dass das Metallgehäuse sogar mehreren Stürzen problemlos stand hielt. Die Berichte sagen aus, dass das Smartphone auch nach einem Sturz einwandfrei weiter funktioniert.

+ Moderater SAR-Wert
Mit 0,149 W/kg ist das "Wiko Lenny 4" zu den Handys im moderaten Strahlungsbereich zu zählen. Meinungen aus dem Internet begründen ihre Kaufentscheidung mit dem durchschnittlichen SAR-Wert. Käufer die ein strahlungsarmes Handy bevorzugen, nehmen die Empfehlungen von Forschern entgegen, dass ein strahlungsarmes Handy für die Gesundheit besser sein könnte. Wer jedoch ein strahlungsarmes Handy bevorzugt, dem sei eher ein "bea-fon C200" empfohlen. Das bea-fon gilt als besonders strahlungsarm und wird in unserem SAR-Vergleich vorstellt. Zum SAR-Vergleich

Fazit: Ist das Wiko Lenny 4 zum Kaufen geeignet?

Das "Wiko Lenny 4" ist eher ein Smartphone für Einsteiger. Das robuste Gehäuse aus Metall hält selbst größeren Stürzen stand und ist daher für grobmotorische Menschen bestens geeignet.

Erfahrenen Nutzern wird eher vom Kaufen des Handys abgeraten – es sei denn, dass sie kein Problem mit einer etwas langsamen Menüführung haben. Wer ein schnelles und preiswertes Smartphone sucht, dem sei das "Wiko View2 Pro" empfohlen. Dieses wird im Wiko-Vergleich von Vitalmina näher vorgestellt. Zum Handyvergleich

+ Pro

Moderate Strahlung: 0,149 W/kg

Stabiles Gehäuse aus Metall

Kosten: Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Installation: Benutzerfreundlich

Klasse: Gutes Einsteigerhandy

Erhältlich: Auch ohne Vertrag

- Kontra

Geschwindigkeit: Etwas langsam

Touchscreen kann zeitverzögert reagieren

-

-

-

-

Vitalmina

Unser Eindruck

befriedigend

04/2019

 Das könnte Sie auch interessieren