Lycopin: Der Farbstoff roter Früchte

Bei Lycopin, handelt es sich um einen Carotinoid-Farbstoff. Als fettlöslicher Stoff, kommt es in roten Früchten wie Papayas, Tomaten und Wassermelonen vor. Im Menschlichen Körper ist es das Carotinoid, das am häufigsten vorkommt. Gleichzeitig gilt es als eines der stärksten antioxidativen Carotinoide.

Wirkung

Diesem Stoff wird nachgesagt, dass es auf chronische Krankheiten wie Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Osteoporose vorbeugend wirkt.

Tagesbedarf

Dieser Vitalstoff sollte regelmäßig über die Nahrung aufgenommen werden, da der menschliche Körper nicht in der Lage ist, diesen Stoff selber zu erzeugen. Essen Sie regelmäßig lycopinhaltige Nahrung, um Ihren Tagesbedarf ausreichend zu decken.

Mangel

Leider liegen uns keine ausführlichen Informationen vor, in welchem Fall ein Mangel dieses Stoffes vorliegt.

Überdosierung

Wird dieser Stoff überdosiert, kann es zu einer dunkelorangen Hautverfärbung kommen.

Lebensmittel mit Lycopin

Es kommt in Gemüse und Obst vor. Lebensmittel mit einem hohen Lycopingehalt sind zum Beispiel rosa Pampelmusen, Hagebutten, Papayas und Tomaten.


Bio Matchatto
mit Matcha, Moringa &
Kardamom


Qualität
Premium


Besonderheit
Matcha, Moringa mit
Kardamom


Zertifiziert
Bio-Zertifiziert


Menge
50g


Zum Angebot

Auf Amazon kaufen


Bio Matcha
in Teeschmuckdose
50g Dose


Qualität
Ceremonial


Besonderheit
Laborgeprüft & auf
stein gemahlen


Zertifiziert
Bio-Zertifiziert


Menge
50g


Zum Angebot

Auf Amazon kaufen


Bio Matcha
Sabishi Mo
20g Beutel


Qualität
Premium


Besonderheit
Für Smoothies & zum
kochen geeignet


Zertifiziert
Bio-Zertifiziert


Menge
50g


Zum Angebot

Auf Amazon kaufen

 Das könnte Sie auch interessieren